Inhalt

Die meisten Drux-Diamant-Schleifinstrumente sind in allen Körnungen und Schaftlängen lieferbar.

Zusätzlich gibt es unsere Instrumente in weiteren hier nicht abgebildeten Durchmessern.
Informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Medizinprodukteberater/in.

Zirkon-Trenner und Zirkon-Trepanierer ZT 6881/014 FG

Müssen Sie eine Zirkonoxyd-Krone durchtrennen oder trepanieren?
Dann brauchen Sie den Drux-ZT-Diamant, der an der markanten orange-grünen Farbmarkierung zu erkennen ist. Durch seine Spezialbeschichtung haben Sie leichtes Spiel mit Hochleistungskeramik.

Bei einer 3:1 oder 4:1 Übersetzung im roten Winkelstück (empf. 120.000 upm) bei voller Wasserkühlung (mindestens 50 ml/min) kommen Sie in kürzester Arbeitszeit zu schnellen, hervorragenden Ergebnissen.

Drux-ZT-Diamanten sind wie herkömmliche Diamant-Schleifinstrumente zu reinigen und zu pflegen.

Beim Trepanieren empfehlen wir die Verblendkeramik mit unserem Kugel-Diamant-Schleifkörper Figur 801/021 FG zu öffnen, damit Aussprengungen in der Verblendung während des Durchtrennens der Gerüstkeramik verhindert werden. Hierbei soll ein Abstand von 0,5 mm zur Verblendkeramik eingehalten werden. Nach erfolgter Behandlung mit einer Composit-Füllung wieder schließen.

Überzeugen Sie sich selbst von dieser Qualität!

Kugel mit Ansatz

nur in Standard-Körnung und als FG und FG-lg lieferbar

Kante rund

Mit Führspitze

nur in FG lieferbar

rund

Kante rund

konisch

Marxkors

nur in FG lieferbar

nur in FG lieferbar

nur in FG lieferbar

Drux-Terrier mit ihrer markanten grün-gelben Farbkodierung sind grobe Diamant-Schleifinstrumente mit einer Spezialbeschichtung für die Präparation. Da diese Spezialbeschichtung das Diamantkorn wesentlich besser bindet, konnten hier die Standzeiten um das Vierfache erhöht werden.

Top